Krippenfiguren kaufen – Was muss man beachten?

Heilige Familie in Krippe
Heilige Familie in Krippe

Eine Weihnachtskrippe ist religiöses Brauchtum aber auch in nichtchristlichen Kreisen gehört sie irgendwie dazu. Wer sich Krippenfiguren kaufen will für seine Weihnachtskrippe, hat die Qual der Wahl.

Es gibt eine Vielzahl von Figuren, die sich in Verarbeitung, Form, Material aber auch Größe unterscheiden.

Daraus resultiert dann auch das wichtige Kriterium Preis. Beim Kauf von Krippenfiguren kann man für eine Figur auch locker über 100 Euro ausgeben. Für den Einstieg empfehlen sich auch Krippenfiguren-Sets. Eine Besonderheit stellen die so gennaten Kastenkrippen dar.

 

Holzgeschnitzte Krippenfiguren kaufen: Hier Schafe
Holzgeschnitzte Krippenfiguren kaufen beim Schnitzer: Hier Schafe

Besonders wenn man original handgeschnitzte Holzkrippenfiguren kaufen möchte, muss man sehr tief in die Tasche greifen. Solche Weihnachtskrippen eignen sich besonders für den passionierten Krippenliebhaber.

Auch wenn die holzgeschnitzten Krippen ohne Frage zur Creme de la Creme der Weihnachtskrippen gehören, gibt es auch kostengünstigere Alternativen, die ebenfalls durch Hochwertigkeit und Exklusivität glänzen.

Krippenfiguren für den Einstieg

Für den Einstieg kann man auf Krippenfiguren aus Polysterin zurückgreifen. Diese Krippenfiguren sind vergleichsweise kostengünstig und eignen sich gerade für die erste Weihnachtskrippe. Neben den schon oben erwähnten Holzfiguren gibt es auch noch Krippenfiguren aus Gips.

Figuren aus Gips sind ebenfalls kostengünstig und eignen sich damit für Personen, die nicht sehr viel Geld für ihre Weihnachtskrippe ausgeben wollen. Das mittlere Preissegment wird angeführt von Krippenfiguren aus Pappmaché.

 

Das mittlere Preissegment

Große Berühmtheit erlangt haben die Figuren von Marolin. Für mittelgroße bis große Figuren können aber trotzdem schon mal Preise von bis zu 40 Euro fällig werden. Marolin ist ein sehr traditionsreiches Unternehmen, welches sich schon über 100 Jahre in der Herstellung von Krippenfiguren beschäftigt.

Krippenfiguren kaufen? Marolin ist immer eine gute Wahl!

Pappmaché wird nach einem geheimen, traditionellen Familienrezept hergestellt. Die Figuren sind sowohl optisch als auch haptisch sehr hochwertig und gehören zu den beliebtesten Krippenfiguren überhaupt.

Marolin-Krippenfiguren
Marolin-Krippenfiguren

Welche Materialien  gibt es?

  • Holz
  • Pappmaché
  • Ton
  • Gips
  • Kunststoff

Der Klassiker ist die Krippe aus Holz. Besonders hochwertig sind handgeschnitzte Figuren. Diese sind auch die teuersten.

Moderne Krippenfiguren erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Der Vielfalt für Formen und Material sind keine Grenzen gesetzt. Besonders abstrakte Formen aus massiven Materialien sind auch für Kinder geeignet.

Krippenszene

Herkunft der Krippenfiguren?

Großer Beliebtheit erfreuen sich Krippenfiguren aus Südtirol und allgemein aus dem Alpenland. Daneben sind Figuren aus dem Erzgebirge beliebt. Exotischere Varianten stammen direkt aus Israel. Ich beziehe Krippenfiguren aus dem heutigen Tschechien direkt vom Schnitzer.

Grulicher Krippenfiguren

Eine weitere Möglichkeit für den Krippenliebhaber besteht im Kauf von antiken Krippenfiguren. In der böhmischen Stadt Grulich, das heutige tschechische Králíky, entwickelte sich im 19. Jahrhundert eine ausgeprägte Krippenherstellungsproduktion. Die Herstellung erfolgte im Kreise der Familie.

Grundlage für diesen sehr flachen Figurentyp ist gekochte Fichte. Diese Grulicher Krippenfiguren kann man auch heute noch in verschiedenen Antiquitätengeschäfte oder auch bei ebay kaufen. Diese Krippenfiguren sind weiterhin sehr begehrt bei Krippenfreunden weltweit und erzielen Preise von über 20 Euro pro Stück. Grulicher Krippen erzielen eine ganz spezielle Wirkung durch die flachen Krippenfiguren.

Verfügbarkeit und Größe beim Krippenfiguren kaufen

Krippenfiguren kaufen: Figurengrößen im Verhältnis
Krippenfiguren kaufen: Figurengrößen im Verhältnis

Aufgrund der preislichen Dimension beim Kauf von Krippenfiguren ist ein wichtiger Aspekt die spätere Verfügbarkeit. So ist es keine Seltenheit, dass eine große Weihnachtskrippe erst im Laufe der Zeit entsteht, weil der Krippenbesitzer die Figuren nach und nach erwirbt.

Hat man den Plan, langfristig in die Krippenfiguren zu investieren, dann muss man bei der Auswahl schon berücksichtigen, dass man die Krippe später erweitern kann. Marolin kann hier besonders punkten. Figuren aus vergangene Zeiten kann man immernoch wunderbar mit aktuellen Figuren kombinieren.

Wenn dies nicht möglich ist, dann scheuen Sie sich nicht, verschiedene Figuren zusammen darzustellen. Auch diese Kombination kann sehr reizvoll sein und für einen speziellen Charakter IHRER Krippe sorgen. So sind der Grundstock unserer Krippe die Figuren der Firma Marolin, der durch einzelne geschnitzte Figuren angereichert wird. Zum Platz füllen verwenden wir sogar Schafe aus Kunststoff.

Insgesamt ergibt sich nichtsdestotrotz ein harmonischer Gesamteindruck. Haben Sie Mut solche Wege zu gehen, denn es gibt im Krippenbau kein richtig oder falsch.

Die Auswahl der richtigen Größe der Figuren

Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Krippenfiguren kaufen betrifft die Auswahl der richtigen Größe der Krippenfiguren. Hier sollte man

Krippe mit schönen Krippenfiguren
Krippe mit schönen Krippenfiguren

sich wirklich Gedanken machen, denn hat man die ersten Figuren gekauft, dann kann man nur schwer von der gewählten Größe abweichen.
Auf einer großen Krippe ist es zwar möglich für den Vordergrund und Hintergrund verschiedene Größen zu verwenden, aber trotzdem bindet Sie die Größe der Heiligen Familie als Kernelement der Krippe.

Bei großen Krippen ist es sogar wünschenswert die Figurengröße nach hinten zu verkleinern, da man aufgrund der unterschiedlichen Größe einen wunderbaren Tiefeneffekt erzeugen. Bitte beachten Sie dies beim Krippenfiguren kaufen!
Kleinere Figuren bieten sich gerade dann an, wenn in der Wohnung nicht viel Platz zur Verfügung steht, aber der Krippenliebhaber eine ausgeprägte Krippenlandschaft in Planung hat. Größere Figuren haben auch den Nachteil, dass sie preisintensiver sind als kleine Figuren.

Richtige Größe des Stalls

Die richtige Größe des Krippenstalls
Die richtige Größe des Krippenstalls

Grundsätzlich kann man sich merken, dass der Stall einer Krippe von der Höhe mindestens 1,5fache der Krippenfiguren-Höhe erreichen soll, damit die Krippenfiguren im Stall genügen Platz haben und die Szene auf den Betrachter wirken kann.

Auch dies sollte beim Krippenfiguren kaufen dem Käufer bewusst sein. Gerade wenn man den Krippenstall als Höhler plant, kann dies zwangsläufig zu großen Unterbaukonstruktionen führen.

Holzkrippenfiguren kaufen

Holzkrippenfiguren kaufen Sie entweder beim Schnitzer direkt oder im Internet. Geschnitzte Holzkrippenfiguren ist die ursprüngliche Form der Krippenkunst und ein jahrhundertealtes Handwerk. Auch heute noch gibt es Schnitzmeister, die ihr Handwerk meisterhaft ausüben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann besuchen Sie einen Schnitzer und beobachten ihn bei der Ausübung seiner Handwerkskunst. Die Begeisterung für geschnitzte Krippenfiguren springt bestimmt über.

Leider ist dieses Handwerk sehr zeitintensiv und deshalb sind dieses Figuren auch recht teuer. Die Figuren wirken sowohl unbemalt naturbelassen aber auch koloriert. Ob sie die unkolorierten oder kolorierte Holzkrippenfiguren bevorzugen, ist Geschmackssache. Jede Variante hat seinen persönlichen Reiz.
Die Schnitzkunst ist ein traditionelles Handwerk, welches besonders in Bayern, in den Alpen aber auch im Erzgebirge gepflegt wird. Auch in Böhmen gibt es eine Krippentradition. Auch wenn diese in den letzten Jahrzehenten nachgelassen hat. Nichtsdestotrotz kann man dort noch schöne Weihnachtskrippen bewundern.

Weihnachtskrippen besichtigen

Besonders empfehlenswert für eine Besichtigung im tschechischen Grenzland ist die Krippe der Schluckenauer Pfarrkirche. Angefangen bei der Geburt Christi über den Besuch der Heiligen Drei Könige bis zur Flucht nach Ägypten ändert sich das Szenario im Laufe der Weihnachtszeit, sodass auch der mehrmalige Besuch empfehlenswert ist.

Schöne Krippe

Krippenfiguren für Kinder

Auch für Kinder sind Krippen eine schöne Bereicherung für die Weihnachtszeit. Eine Weihnachtskrippe für Kinder sollte besonders robust sein. Massive Figuren aus Holz bieten sich an. Des Weiteren gibt es Spielzeugkrippensets.

Beispielsweise kann man von Playmobil ein schönes Krippenset für Kinder kaufen.

Krippen selber bauen

Hat man seine Krippenfiguren gekauft, dann kann man auch mit dem Bau einer Krippe beginnen. Und hier gibt es im Prinzip keine Grenzen.

Eine Krippe ist perfekt dafür geeignet verschiedenste Materialien und Techniken zu verwenden. Meine Krippen sind und waren auch immer „Resteverwertung“. Dies klingt vielleicht etwas negativ – ist aber sehr positiv gemeint.

Alles was Sie im Garten oder Haushalt finden und irgendwie dem Bild Ihrer Weihnachtskrippe dient, können Sie auch verwenden. Detaillierte Tipps zum Thema Weihnachtskrippe selber bauen, finden Sie ebenfalls auf dieser Seite. Ich habe in der Anfangszeit beispielsweise mit Klopapierrollen als Unterbau gearbeitet, um einen Zwischenebene einzubauen.

Von meiner Oma habe ich auch gehört, dass mein Uropa wohl Kohlen als Unterbau verwendet hat. Sie sehen, es ist viel möglich! Die Hauptsache ist, dass Sie ein schönes Ergebnis – nämlich eine wunderschöne Weihnachtskrippe – haben.

Kork oder Rinde für Felslandschaften

Im Krippenbau kann man auch viele Naturmaterialien verwenden. So habe ich in den letzten Jahren sehr häufig mit Rinde gearbeitet, um Felslandschaften zu modellieren. Sehr gute Erfahrung habe ich auch mit Korkrinde gemacht. Ein wunderbar einfach zu verarbeitender Naturstoff, der eine großartige Felswirkung auf der Krippe erzielt.

Normale Rinde ist zwar kostenlos aber lässt sich etwa schwieriger befestigen. Kork kostet etwas, aber wirkt besser und ist sehr einfach mit dem Holzunterbau verschrauben. Dies macht Kork zu meinem neuen Favoriten bei der Felsgestaltung!
Um Felsen auf der Weihnachtskrippe anzudeuten, kann man auch auf Gips zurückgreifen. Auf Youtube gibt es dazu eine Vielzahl von großartigen Anleitungen. Der Aufwand ist sehr begrenzt und die Wirkung fabelhaft.

Da man Gips im Baummarkt auch recht günstig erwerben kann, ist es eine gute Methode für Hobbybastler.

Krippenzubehör selber bauen

Hier sind dem Hobbybastler wieder einmal keine Grenzen gesetzt. Besonders mit kleinen Holzstücken und Kleber kann man Lagerfeuer, Holzstapel und Zäune sehr schnell und einfach für seine Krippe zusammenbauen.

Lagerfeuer mit LED-Beleuchtung sind ein besonderer Hingucker. Entweder kaufen Sie ein Fertigset oder Sie werden selbst kreativ. Gerade auf großen Weihnachtskrippen sind zusätzliche Beleuchtungsquellen sehr nützlich, um ein stimmungsvolles Bild zu erzeugen.

Lichtquelle und Laterne

Grundsätzlich empfehle ich mindestens im Stall eine ausreichend starke Lichtquelle, so können Sie auch bei ausgeschalteten Zimmerlicht Ihre Krippenlandschaft bewundern. Ich habe mir eine Laterne aus schwarz bemalten Papier zusammengeklebt. Diese erfüllt schon seit 4 Jahren sehr erfolgreich ihren Zweck.

Bäume für die Weihnachtskrippe

Bäume aus Lebensbaum für Krippen
Bäume aus Lebensbaum für Krippen

Bäume bringen Leben in die Krippe und sind als Dekoelement nicht zu unterschätzen. Palmen kann man sich mit Draht und Papier selbst herstellen. Wer diesen Aufwand aber scheut, kann sich Krippenzubehör auch kaufen. Eine kostenlose Alternative sind selbsterstellte Bäume aus Lebensbaum. Dazu erfahren Sie hier mehr. Dafür müssen Sie aber eine Trocknungszeit von mindestens 4 Wochen einplanen. Auch kleine Wurzelstöcke kann man als Baum-Geäst verwenden, in dem man sie verkehrt herum an den Boden der Weihnachtskrippe verankert. Mehr dazu im Artikel zur Krippenbotanik.

 

Größere Flächen gestalten

Um größere Flächen zu gestalten, wird entweder Moos oder eingefärbte Sägespäne verwendet. Bei der Verarbeitung von Moos sollte man darauf achten, dass das Moos gut getrocknet ist – also ca. 4 Wochen. Eingefärbte Sägespäne kann man in großen Mengen auch einfach selbst herstellen. Ob Sie Moos oder Sägespäne für die Krippenlandschaft verwenden, ist Geschmackssache. Wenn Sie sich aber für Sägespäne entscheiden, dann sollten Sie darauf achten, dass der Grund sehr gut geschlossen ist. Sägespäne sind sehr fein und würden sonst die Fläche nicht schließen.
Haben Sie einen Brunnen auf Ihrer Krippe, dann können Sie mit zusammengeknüllter Frischhaltfolie den Wasserspiegel andeuten.

Für die Profis empfiehlt sich Silikon auf einem bemalten Untergrund.
Steine aus dem Garten runden das Bild der Weihnachtskrippe mit den herrlichen Krippenfiguren ab. Als kleine Schale für den Stall, kann man auch eine Hälfte der geknackten Walnussschalen verwenden und diese mit feinen Sägespänen füllen.
Eine Weihnachtskrippe wird umso interessanter, je mehr Details durch den Krippenbauer verarbeitet werden. Wenn Sie mit offenen Augen durch Ihr Haus oder durch Ihre Wohnung gehen, dann finden Sie viele tolle Kleinigkeiten, die helfen, eine wunderbare weihnachtliche Krippe zu gestalten.